HOME    KONTAKT    IMPRESSUM  

 

 >> Startseite
 >> über uns
 >> Team
 >> Tauchclub
 >> Ausflüge/Reisen
 >> Tauchkurse
 >> Füllstation
 >>
Shop
 >> Service
 >> Infos
     
>> Verleih
            >> GoPro
      >>
Sicherheit
      >> aqua med
      >> FAQ
      >> Lexikon
 
>> Downloads
 >> Galerie
 >> Gästebuch
 >> Links
 >> Kontakt
 >> Impressum

   

Leihausrüstung
 
Bei unserer Leihausrüstung vertrauen wir nur auf die Besten:
Apeks, OMS, ScubaForce, Mares, SeaQuest, TillyTec und Suunto ...


Bitte mindestens 3 Tage vorher reservieren!

Gegenstand pro Tag We (Fr.-So.)
Equipment komplett (inkl. ABC) 36,- 65,-
Lungenautomat kompl. (2 erste Stufen) 16,- 30,-
Jacket 8,- 15,-
Tauchflasche 10L gefüllt 8,- 15,-
Tauchflasche 12L gefüllt 10,- 18,-
Tauchflasche 15L gefüllt 12,- 22,-
Alu Stage, 80 cuft, geriggt, leer 12,- 22,-
Tauchanzug, Tauchcomputer, Filmkamera, O2-Messgerät 8,- 14,-
Akkulampe 10,- 18,-
Tiefenmesser digital, Lampe (ohne Batterien), Hebesack 6,- 10,-
Maske/Schnorchel, Flossen, Füßlinge, Messer, Kompass 5,- 9,-
Tauchplatzboje, Signalboje, Transporttasche, Bleigurt, Blei 4,- 6,-
Messgerät Sauerstoff/Helium 15,- 28,-
Gopro Komplettpaket 45,- 80,-

Unser Tauchequipment kann natürlich auch länger ausgeliehen werden. Bei einer Ausleihdauer von 1 Woche gibt es 30% und bei 2 Wochen sogar 40% Nachlass auf den Tagespreis.

Alle Preise pro Ausrüstungsteil in Euro inkl. Mehrwertsteuer.

Bei Verlust oder Schadenersatz ist immer der Wiederbeschaffungsneuwert des beschädigten Ausrüstungsgegenstandes oder eines gleichwertigen zu bezahlen. Ob eine Wiederbeschaffung oder eine Reparatur vorgenommen wird, liegt im Ermessen des Vermieters.

Der Mieter ist dafür verantwortlich, dass die Ausrüstungsgegenstände nur von brevetierten Tauchern genutzt werden.

Eine Reparatur darf nicht vom Mieter oder Dritten durchgeführt werden.

Für Gegenstände die verschmutzt zurück gegeben werden, ist eine Gebühr in Höhe von 10,00 Euro pro Teil zu bezahlen.


Bei verspäteter Rückgabe wird gemäß der Preisliste der Mehrpreis nach berechnet.

Der Mieter bestätigt mit seiner Unterschrift die aufgeführten Ausrüstungsgegenstände auf korrekte Funktion geprüft zu haben, und schließt eine Haftung gegenüber i4d und/oder deren Mitarbeiter aus.

Der Mieter ist durch seine Ausbildung über die Risiken des Tauchsports mit Atemgerät informiert und handelt auf eigene Gefahr.


Tauchflaschen sind bei der Abholung gefüllt, sind mit einem Restdruck von mindestens 20 bar wieder abzugeben und dürfen darunter nie entleert werden.


ACHTUNG: Änderungen und Irrtum vorbehalten!
     












 

© by i4d